Werbung
Mittwoch, 06. September 2017 17:36 Uhr

Mofa prallt in Pannenfahrzeug - 85-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt

Northeim (red). Ein älterer Verkehrsteilnehmer ist am Dienstag auf der B3 bei Sudheim mit seinem Mofa in die offen stehende Tür eines Pannenfahrzeugs geprallt und dabei leicht verletzt worden. Der Mann aus Northeim kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Kurz vor dem Unfall hatte der 55-jährige Fahrer des VW Bus trotz eines technischen Defekts an seinem Fahrzeug noch über die Gegenfahrbahn steuern und den Lieferwagen auf dem Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Radweg abstellen können. Als der Mann aussteigen wollte und die Fahrertür öffnete, fuhr der 85-Jährige im Verlauf des Radweges von hinten in die geöffnete Tür und stürzte. Offenbar hatte der 55-Jährige den herannahenden Zweiradfahrer übersehen. Er selbst blieb unverletzt. Der Unfallschaden an dem VW Bus beträgt circa 1.000 Euro.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.