Werbung
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/fw/unfall_fredelsloh.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/fw/unfall_fredelsloh.jpp3.jpg'
Montag, 12. Februar 2018 12:06 Uhr

Frontalzusammenstoß mit zwei Personenwagen

Fredelsloh/Lutterbeck (r). Am 11.02.2018 um 10:17 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Lutterbeck von der Einsatzleitstelle Northeim zu einer Hilfeleistung mit Brandschutz alarmiert. Auf der Landstraße 547 Fredelsloh-Lutterbeck kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß mit zwei Personenwagen. Bei diesem Unfall wurden 5 Personen verletzt, darunter eine Mutter mit ihrem Kleinkind. Von der Einsatzleitstelle wurden ein Notarzteinsatzfahrzeug mit Notarzt aus Northeim, je ein Rettungswagen vom Deutschen-Roten-Kreuz und der Johanniter-Unfall-Hilfe Northeim, ein Rettungswagen vom Arbeiter-Samariter-Bund Nörten-Hardenberg und der Rettungshubschrauber Christoph 44 aus Göttingen alarmiert. Nachdem die verletzten Personen von den Notärzten und dem Rettungsdienst versorgt worden waren, wurden zwei Verletzte Personen mit dem Rettungswagen in die Helios Albert-Schweitzer-Klinik nach Northeim gebracht und drei Personen mit Rettungswagen in die UNI-Klinik nach Göttingen. Nachdem die 15 alarmierten Feuerwehrleute und der Stellvertretenden Moringer Stadtbrandmeister mit ihrem Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser und mit privaten Fahrzeugen kurze Zeit später an der Einsatzstelle eingetroffen waren, sicherten sie die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz mit einem Schaumrohr von ihrem Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser sicher und streuten ausgeflossene Betriebsstoffe mit Bindemittel ab. Anschließend klemmten sie noch die Fahrzeugbatterien der verunfallten Fahrzeugen ab. Nachdem die Polizei die Unfallaufnahme beendet hatte und die Unfallfahrzeuge von Abschleppunternehmen abgeschleppt waren, wurde Fahrbahn von einer Ölbeseitigungsfirma gereinigt. Laut Polizei entstand an beiden Unfallfahrzeugen Totalschaden. Die Landstraße war teilweise voll gesperrt.

Fotos: Horst Lange, Pressesprecher Kreisfeuerwehr Northeim.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.