Werbung
Dienstag, 10. April 2018 08:29 Uhr

Übung der Feuerwehrbereitschaft 2 mit über 100 Einsatzkräften

Blankenhagen (red). Über 100 Einsatzkräfte haben am Samstag den Ernstfall auf der Mülldeponie in Blankenhagen geprobt. Übungszweck war laut Wilhelm Busse, stellvertretender Bereitschaftsführer, die Zusammenarbeit mit örtlichen Einsatzkräften, Wassertransport sowie Wasserförderung über lange Wegstrecke. Folgende Ausgangslage gab es auf dem Gelände der Kreisabfallwirtschaft: Aufgrund einer technischen Störung kommt es zu einem Feuer in der Kläranlage der Deponie mitsamt Auslösung der Brandmeldeanlage sowie im Bereich der Werkstatt/Garagen und Fahrzeughalle im Bereich der Waage. Die Wehren haben vor Ort die Brandbekämpfung übernommen, Menschen gerettet und rund 2500 Meter Schlauchleitung aus dem Stadtpark Moringen bis zum Übungsobjekt verlegt. Im Einsatz waren der Löschzug 4 der Stadt Moringen, bestehend aus den Ortsfeuerwehren Blankenhagen, Thüdinghausen, Behrensen und Großenrode, die Feuerwehren Moringen, Fredelsloh und Lutterhausen, die SEG der DRK-Bereitschaft Northeim sowie die Kreisfeuerwehrbereitschaft 2.

Fotos: Mennecke/Kreisfeuerwehr

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.