Werbung
Freitag, 09. Februar 2018 12:04 Uhr

Höckelheim: Frauenpower zur Fastnacht - "Nacht der Nächte" in der neuen Mehrzweckhalle

Höckelheim (hakö). Geballte, kostümierte Charmeoffensive in der neuen Mehrzweckhalle in Höckelheim. Sie war am Donnerstagabend das sympathische, herzerfrischende Machtzeichen für den "Tag der Frauen", der ihnen zugestanden wird in der Fastnacht. Der Tanzboden bebte nicht nur beim Oldie-Song "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben". Im Glas nicht selten ein "Schuß Romantik pur", weit, weit weg von etwa aggressivem Machtstreben. Das sind sie eben, die feinfühligen Frauen aus Höckelheim und Umgebung. Mit weichen, stets lächelnden Gesichtszügen und grandios im Kostüm zeigten sie sich dem News-Fotografen. Schnell ein "Bussi" und schon war man wieder unter sich, lachte, tanzte und amüsierte sich bestens an den langen Tischreihen, abgeschirmt vom Elferrat.

Die "Nacht der Frauen", die Weiberfastnacht, markiert den Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval und der hat eine ganz große Tradition in Höckelheim. "Höckeln Helau!" Am kommenden Rosenmontag ziehen die Musikzüge, Fußgruppen und jede Menge Motivwagen bereits um 10 Uhr vormittags durch den Ort am Leineufer. Ausnahmezustand! Nichts geht mehr! Alles regeln rundum die Sicherheitskräfte. Publikumsscharen, wie man sie andernorts nicht sieht. Darunter auch viele Schüler und natürlich die Polit-Prominenz aus der Kreisstadt und Region. Höckelheim ist ein Magnet der guten Stimmung, für ausgelassenes Feiern und eben, wie am Donnerstag, jede Menge charmanter Frauen-Power.

Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.