Werbung
Montag, 11. Juni 2018 09:53 Uhr

Dorfflohmarkt in Höckelheim: Kuriositäten und Antiquitäten - Großes Bürgerengagement

Höckelheim (hakö). Premierenfieber im Northeimer Ortsteil. Dem Besucher bot sich am Sonntag ein durchweg buntes Bild an Kuriositäten und Antiquitäten, natürlich auch jede Menge Krimskrams, aber auch wertvolle, alte Gegenstände. Beim Rundgang durch's Dorf konnte man all dies entdecken, fand in Hofeinfahrten, Scheunen, Garagen und vor Hauseingängen, an Straßen und Wegen, rund um die neue Mehrzweckhalle, auf Plätzen längst Ausrangiertes, in Kellern und auf Böden Schlummerndes, fand Antiquariat, alte Bilder und Postkarten, Kinderspielzeug, Textiles, feines Porzellan und Gläser und selbst HSV-Fanartikel.

Veranstaltet wurde der erste Dorfflohmarkt von der Fördergemeinschaft Kita und Grundschule Höckelheim. Mit Unterstützung der örtlichen Vereine wurden an der MHZ neben dem üblichen Kuchenbuffet und Kaffee auch Herzhaftes und Erfrischendes angeboten. Der Posaunenchor hatte seinen Auftritt, für die Kinder war eine Dorfrallye geplant.

Schnell kam man beim Trödeln ins Gespräch an den 88 Ständen, fragte, ließ sich beraten und zog nicht selten absolut glücklich weiter mit einem "Schnäppchen" im Gepäck. Die liebenswürdige Bevölkerung zeigte einmal mehr großes Engagement, so, wie man es eigentlich kennt in einer der Karnevalshochburgen im Leinetal. Der Dorfflohmarkt hatte eine gelungene Premiere.



Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de