Uslar (red). Am Sonntagmorgen setzte ein bisher unbekannter Verursacher einen Haufen Müll, hauptsächlich Altpapier, auf dem Ascheplatz des Forstgartens in Uslar in Brand. Der Brand wurde durch die freiwillige Feuerwehr Uslar gelöscht. Eine Gefährdung für Gebäude, Sachen oder Personen bestand nicht. Es entstand kein Sachschaden. Die Feuerwehr war mit einem Löschfahrzeug und sieben Kräften im Einsatz. Der Müll wird durch den Bauhof der Stadt Uslar entsorgt. Die Polizei ermittelt wegen illegaler Müllentsorgung und bittet um Hinweise zum Verursacher.