Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Northeim (red). Am Dienstagabend, den 2. Juli, gegen 20:50 Uhr, ereignete sich auf dem Spielplatz am Vogts Teich in Northeim ein gewalttätiger Vorfall, bei dem ein 15-jähriger Junge verletzt wurde.

Zwischen dem Jugendlichen aus Northeim und einem bisher unbekannten Jungen kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 15-Jährige erlitt Schmerzen im Oberkörper- und Kopfbereich. Nachdem der unbekannte Junge von ihm abgelassen hatte, flüchtete das Opfer zunächst nach Hause. Kurze Zeit später erschien er, begleitet von seiner Mutter, auf der Wache der Polizei Northeim, um Anzeige zu erstatten. Vorsorglich wurde er in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Der unbekannte Junge konnte am Tatort nicht mehr angetroffen werden. Er wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • etwa 13 Jahre alt
  • blaue Jacke
  • blonde Haare

Weitere Informationen zu dem unbekannten Jungen liegen derzeit nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Tathintergründen sowie zur Identität der unbekannten Person aufgenommen.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255