Montag, 15. April 2019 11:23 Uhr

19-Jähriger geriet aufgrund von Straßenglätte mit seinem Auto ins Schleudern

Northeim (red). Am Samstag, 13.04.19, 07.55 Uhr befuhr ein 19-jähriger Kraftfahrzeugführer mit seinem Pkw VW Polo die B 241 aus Moringen kommend in Richtung Northeim. In Höhe der Abzweigung Berwartshausen geriet der 19-jährige mit seinem Pkw vermutlich aufgrund winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Durch den Unfall wird der Kraftfahrzeugführer leicht verletzt und zur Behandlung in das Krankenhaus Northeim verbracht. An dem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von circa 1500 Euro. Die Straßenmeisterei Uslar wurde mit der Reinigung der Fahrbahn von den ausgelaufenen Betriebsstoffen beauftragt.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de