Sonntag, 22. September 2019 12:40 Uhr

Unfall am Harztor verursacht langen Rückstau

Northeim (red). Am Samstagmittag ereignete sich auf der Kreuzung Harztor ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Kleintransporters befuhr die Wilhelmstraße und bog an der Kreuzung nach rechts in Richtung Hammenstedt ab. Aufgrund plötzlich auftretender gesundheitlicher Probleme verlor der 29-jährige Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr nach links in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem BMW eines Northeimers zusammen. Dieser blieb bei dem Zusammenstoß glücklicherweise unverletzt. Die Unfallbeteiligten Fahrzeuge blockierten die Straße derart, dass dort kein Durchkommen mehr möglich war. Dadurch bildeten sich lange Staus in alle Richtungen. Nach einer halben Stunde konnte der Transporter durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Fahrer des Transporters wurde vorsorglich in das Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf circa 5000 Euro.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de