Sonntag, 20. September 2020 10:05 Uhr

Mann schlägt und tritt auf Hund ein

Northeim (r). Aufmerksame Zeugen meldeten der Polizei, dass in der Güterbahnhofstraße eine männliche Person auf einen mitgeführten Hund einschlage und eintrete. Vor Ort wurde ein 33-jähriger Northeimer angetroffen, dieser war deutlich alkoholisiert. Der Hund, ein Shar Pei, wurde ins Tierheim verbracht, ein Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde eingeleitet.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de