Donnerstag, 08. April 2021 10:02 Uhr

18-Jähriger verstößt gegen das Waffengesetz

Kalefeld (r). Am Dienstag, 06.04.21 wollten Beamte der Polizei Bad Gandersheim in Kalefeld, zwei Fahrradfahrer kontrollieren, die sich gegen 23.20 Uhr im Birkenweg aufhielten. Bei Annäherung an die beiden männlichen Personen flüchtete eine Person vor der Kontrolle und entkam in unbekannte Richtung. Die zweite Person, bei der es sich um einen 18-jährigen Kalefelder handelte, konnte durch die Polizei angehalten und kontrolliert werden. Im Rahmen der Kontrolle konnten die Beamten bei dem 18-jährigen ein Messer feststellen, welches den Bestimmungen des Waffengesetzes unterliegt und dessen Mitführung so nicht erlaubt ist. Gegen den 18-jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de