Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige
Friedrich Lohrberg, Ludolf Freiherr von Oldershausen, Christel Eppenstein, Detlef Mennecke, David Artschwager, Kersten Sander, Thorsten Kühn.

Echte (red). Der CDU Kreisverband Northeim ehrt regelmäßig Mitglieder für langjährige Parteimitgliedschaft. So auch kürzlich Detlef Mennecke aus Echte, der seit über 25 Jahren Mitglied der CDU ist. Zu diesem Jubiläum wurde ihm feierlich die Ehrenurkunde und die Bronzenadel für seine langjährige Mitgliedschaft verliehen. Übergeben wurden diese Auszeichnungen durch die drei Ehrenvorsitzenden des CDU-Verbandes Altes Amt, Christel Eppenstein, Ludolf Freiherr von Oldershausen und Friedrich Lohrberg gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden David Artschwager und Vertretern des Gemeindeverbandsvorstandes.

„Es ist mir eine große Ehre, Herrn Mennecke für so eine lange Zeit in der CDU, ehren zu dürfen. Seine Ausdauer und sein Engagement haben die Partei im Alten Amt geprägt“, erklärt David Artschwager, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Northeim. Für ihn als 24-Jährigen sei es immer wieder beeindruckend, wenn Personen länger in der CDU seien und sich für die Bürgerinnen und Bürger engagierten, als er alt sei. Dieses besondere Engagement zum Wohle aller Einwohner der Region, welches Herrn Mennecke auszeichnet, sei auf eine besondere Weise zu würdigen und hervorzuheben.

Detlef Mennecke war im beruflichen Leben lange Jahre Kämmerer der Gemeinde Altes Amt. Privat beschäftigt er sich intensiv mit der Lokalgeschichte und gibt unter anderem die „Ortschronik von Echte“ heraus, welche sich mit der Geschichte und Entwicklung Echtes seit den ersten Ansiedlungen in der Steinzeit beschäftigt. Das Magazin erscheint in mehreren Ausgaben im jährlichen Turnus.

Das Engagement in den demokratischen Parteien habe seit Corona nachgelassen, es sei daher umso erforderlicher und relevanter, auf die Wichtigkeit eines solchen Engagements und die verfassungsrechtlichen Aufgaben der Parteien hinzuweisen, so Artschwager abschließend.

Foto: CDU

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255