Freitag, 12. April 2019 10:58 Uhr

Mitgliederversammlung wählt Malte Schober zum neuen Vorsitzenden

Northeim (red). Während der turnusgemäßen Mitgliederversammlung Ende vergangener Woche wählten die Mitglieder des CDU Stadtverbandes Northeim den 46-jährigen Malte Schober zum neuen Vorsitzenden. Schober übernahm 2018 bereits den kommissarischen Vorsitz für den aus beruflichen Gründen zurückgetretenen Volker Bankert.

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Mitglieder Stephan Bokelmann, Junna Grünewald, Ansgar Lürig und Lukas Seidel. Erstmals wählten sie auch einen Mitgliederbeauftragten, er heißt Olaf Lürig. Der geschäftsführende Vorstand wird durch die ebenfalls gewählten Henning Hartje (Schatzmeister), Heiner Hegeler (Pressesprecher) und Michael Stellmann (Schriftführer) komplettiert.

Zu Beisitzern wählte die Versammlung Jörg Dodenhöft, Helga Jäger, Tristan Marienhagen, Ramona Richardt, Alexandra Sieder und Reiner Temme.

Der neu gewählte Vorsitzende habe besonders die Erfolge beim Aufbau der Jungen Union im Landkreis Northeim und die Aktivitäten der Arbeitskreise „Jugend“ und „Zukunft“ hervorgehoben. Die Arbeitskreise zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass Einwohner und Einwohnerinnen unabhängig von einer Parteizugehörigkeit dort mitarbeiten und Vorschläge einbringen können. Er kündige darüber hinaus bereits ein Sommerfest an, das in Zusammenarbeit mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Kühne am 30. Juni stattfinden werde.

Foto: CDU-Stadtverband Northeim

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de