Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 13. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige
KSN-Geschäftsstellenleiter Kim Hirschmeier übergibt das neue Lernpferd an KiTa-Leiterin Kristin Heinze. Einige Vorschulkinder haben Ihr Pferd bereits ins Herz geschlossen.

Northeim (red). Bekanntlich liegt für viele das Glück dieser Erde auf dem Rücken der Pferde. Bei den Vorschulkindern der Kindertagesstätte St. Nikolai in Sudheim trifft dies jedenfalls voll und ganz zu. Denn KSN-Geschäftsstellenleiter Kim Hirschmeier aus Northeim überreichte Kita-Leiterin Kristin Heinze und den Kindern ein ganz besonderes Geschenk. Ein noch namenloses, wunderschönes Holz-Lernpferd mit dazugehörigem pädagogischen Lernkoffer. Die Kreis-Sparkasse Northeim hatte kürzlich beim Sommer-Springturnier auf dem Hardenberg als Prüfung ein Glücksspringen zugunsten des gemeinnützigen Vereins „Pferde für unsere Kinder“ übernommen. Der Verein hat sich dabei zum Ziel gesetzt, Vor- und Grundschulkindern den Umgang mit Pferden über Holz-Lernpferde nahezubringen. Und das funktioniert prima. Das neue Lernpferd der Kita St. Nikolai in Sudheim war jedenfalls sofort umringt von fröhlichen Kindern, die „ihr“ Pferd in die Herzen geschlossen haben. Es wurde gefüttert, gestriegelt, gestreichelt und natürlich auch gleich darauf geritten.

“Herrlich zu sehen, wie selbstverständlich und begeistert unsere Spende von den Kindern angenommen wird, so Kim Hirschmeier und Kristin Heinze ergänzt: „Und ganz nebenbei lernen die Kinder auch noch den richtigen Umgang mit Pferden und übernehmen spielerisch Verantwortung für ihr neues Pferd“. Jetzt muss das Lernpferd von St. Nikolai nur noch einen geeigneten Namen bekommen.

Foto:KSN

 

 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255