Berlin (red). Am vergangenen Freitag haben über 20 Teilnehmer und Teilnehmerinnen eines Integrationskurses der Volkshochschule Northeim die Bundestagsabgeordnete Karoline Otte in Berlin besuchen können, um sich über die Arbeit und Geschichte des deutschen Parlaments zu informieren.

Der Besuch stellt dabei auch den Endpunkt des Kurses dar, welcher für die Teilnehmenden nun abgeschlossen ist. Im Integrationskurs unter der Leitung von Klaus Detlev und Elena Müller waren eine Vielzahl verschiedener Nationalitäten vertreten, darunter viele Ukrainerinnen und Ukrainer.

Zum Besuch kommentiert Karoline Otte: "Ich hoffe, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Northeim einen spannenden und lehrreichen Besuch bei mir im Bundestag hatten. Ich habe mich sehr gefreut, den Kurs nach Berlin einladen zu können. In einem anderen Land anzukommen, die Sprache zu lernen und einen Weg für sich zu finden, Teil einer am Anfang noch fremden Gesellschaft zu werden, ist eine enorme Leistung. Ich gratuliere zum Abschluss des Kurses und wünsche den Absolvent:innen von Herzen alles Gute!"

Foto: Karoline Otte