Northeim (red), Am Freitag, 14. Juni, lädt die Werk-statt-Schule e.V. zur Ideen-„Abriss“-Party ins historische Kassebeersche Haus (Breite Straße 37) in der Northeimer Innenstadt ein. Ab 15 Uhr sind alle großen und kleinen Interessierten herzlich willkommen, an diesem besonderen Event teilzunehmen. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „Lernbaustellen für alle“ und wird im Rahmen des Bundesprogramms Aller.Land gefördert. Ein breites Bündnis, bestehend aus der Feuerwehr Northeim, dem Theater der Nacht, der Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V., dem Fachwerk5Eck, dem Landkreis Northeim und der Werk-statt-Schule e.V., hat sich zusammengeschlossen, um mit dieser Party einen Beitrag zur Belebung der Innenstadt zu leisten.

Das historische Kassebeersche Haus, das von der Werk-statt-Schule e.V. gekauft und in den kommenden Jahren umfassend saniert wird, soll an diesem Tag wieder mit Leben gefüllt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Northeimer*innen aller Altersgruppen haben die Möglichkeit, das historische Haus zu entdecken und sich in den alten Gemäuern künstlerisch auszuprobieren.

Besonderes Highlight der Veranstaltung ist das vom Theater der Nacht gestaltete Ideen-Aquarium, in dem Wünsche und Anregungen für die Zukunft Northeims gesammelt werden. Die einzelnen Räume des leeren Hauses werden durch ein virtuelles Feuer, Graffitikunst, Action Painting sowie Malangebote für Kinder wiederbelebt.

Der KUNST.RAUM.NORTHEIM, eine Sparte der Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V., bietet ein spannendes und kreatives Action Painting für Jung und Alt an. Unter Anleitung von Malerinnen aus dem KUNST.RAUM.NORTHEIM können Interessierte frei experimentieren und eigene Techniken entwickeln. Wände und Schränke dürfen farbenfroh bemalt werden, und wer möchte, kann die selbstbemalte Schrankwand als Souvenir mit nach Hause nehmen. Gegen eine kleine Spende besteht auch die Möglichkeit, eine eigene Leinwand zu gestalten.

Kinder können unter der Anleitung von Nico Weppner mit leuchtenden Neonfarben den Eingangsbereich des historischen Gebäudes in ein Kunstwerk verwandeln. Zudem wird ein Graffiti-Workshop angeboten, in dem Techniken erlernt und ausprobiert werden können, und die Feuerwehr ermöglicht das virtuelle Feuerlöschen.

Geführte Besichtigungen bieten allen Interessierten die Gelegenheit, das Kassebeersche Haus zu entdecken und zu erleben. Ab 19 Uhr wird die Veranstaltung mit Musik und einer Party abgeschlossen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Leider muss die angekündigte Theatervorstellung des Theaters der Nacht krankheitsbedingt ausfallen. Dennoch wird das Theater der Nacht auf besondere Art und Weise eine Ideensammlung für Northeim gestalten, bei der alle mitmachen dürfen.