Werbung
Montag, 12. Februar 2018 09:54 Uhr

Imbshausen: "Der Berg rief" - Großer Karnevalsumzug begeistert gefeiert

Imbshausen (hakö). Der große Karnevalsumzug hat nichts von seiner einmaligen, ansteckenden Anziehungskraft verloren. Zum närrischen Spektakel strömten die Zuschauer selbst aus Echte zu Fuß auf den "Berg". Die Pilgerscharen aus allen Richtungen wurden nicht enttäuscht.

Da gab es wieder das launische Treiben, die von schwerem Gerät gezogenen Motivwagen, die bunten Fußgruppen. Imbshausen hat eine große Tradition. Das zeigte sich bei der Anzahl der Teilnehmer aus befreundeten Vereinen. Man kennt sich, kommt am Sonntag vor Rosenmontag gern dorthin, wo Brauchtum professionell zelebriert wird und bereichert das höfische Leben am und um das Schloß herum. Überbordende, karnevalistische Prachtentfaltung, wie das Volk sie liebt und schätzt.

Der eigentlich frostige Nachmittag nach Schneefall noch am frühen Morgen heizte ein mit fetziger Musik und Klängen. Ein wirklich fabelhafter, mit viel Leben zusammengestellter Umzug, begeistert gefeiert vom einem bis in die Fußspitzen doch irgendwie fröhlichem Narrenvolk.

Aufgeregte "kleine Herzen" am Straßenrand hatten sich seit langer Zeit auf diesen Moment gefreut, auf den nie endenden Kamellenregen. Es hatte sich eben gelohnt, mit der Familie und Freunden "auf den Berg" zu fahren oder gar einen langen Fußweg in Kauf zu nehmen. Ein schönes Bild in diesen Tagen, dank dem Engagement der Verantwortlichen im höchst gelegenen Northeimer Ortsteil.

Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de