Sonntag, 07. April 2019 18:20 Uhr

Dorfputz in Hollenstedt - Einwohner hatten Spaß: "Ostern kann kommen!"

Hollenstedt (hakö). Schaufel, Harke und Eimer. Auch in Hollenstedt war am vergangenen Samstag Dorfputz angesagt. Die Bitte des Ortsrates wurde erhört und so waren eifrige Einwohner in kleinen Gruppen unterwegs.

Sie schauten sich um, wurden aktiv unter anderem auf dem Kinderspielplatz, an Verkehrsinseln und auf Bürgersteigen, an Bushaltestellen, an der neuen Brücke am ehemaligen Landgasthof Seeger, am Wetterhäuschen in der Feldmark, rund um das TSV-Sporthaus, am historischen Goethestein an der Bölle vor dem Feuerwehrhaus und am Osterfeuerplatz, dort tatkräftig unterstützt von den Löschzwergen der Ortswehr.

Strauch- und Baumschnitt wurden angeliefert, Flächen gereinigt, Unrat und Müll gesammelt. Alle waren mit großem Eifer dabei und wurden schließlich für ihren Einsatz mit einem Imbiß am Feuerwehrhaus belohnt.

Am Ende ließ die Frühlingssonne den sympathischen Northeimer Ortsteil mit seinem hohen Freizeitwert am Rande der Seenplatte, mit Vogelbeobachtungsstation am Naturschutzgebiet, am Leine-Heide-Radweg gelegen, mit herrlichen Spazierwegen quer durch die Feldmark und entlang der Leine, in einem wunderschönen Licht erscheinen. Frühling an der Bölle.

"Es hat wieder viel Spaß gemacht. Jetzt kann Ostern kommen. Wir freuen uns schon alle auf das Osterfeuer am Samstag, 20. April. Am Kinderfeuer kann wieder Stockbrot gemacht werden", meinte eine glückliche Christina Sage, Vorsitzende des Fördervereins Kindergarten.

Das Feuer, jedes Jahr ein gesellschaftliches Großereignis für die Hollenstedter, soll pünktlich um 19.15 Uhr angezündet werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de