Montag, 13. Mai 2019 11:17 Uhr

5. Dorfflohmarkt Hollenstedt: Bunter Trödel - Bummelmeile für Schnäppchenjäger

Hollenstedt (hakö). Einmal ohne Zeitdruck nach Herzenslust bummeln, entdecken, ins Gespräch kommen - Flohmärkte dienen neben den kommerziellen auch den sozialen Bedürfnissen. So war es auch beim 5. Dorfflohmarkt in Hollenstedt, organisiert von Vanessa Rasche und Andreas Knecht-Böhmer mit ihrem Team.

Über 70 private Anbieter lockten am Muttertagssonntag wieder einmal die Besucher aus der Harz-Weser-Region an die Bölle. Präsentiert wurden seltene Gegenstände aus mitunter längst vergangenen Zeiten, von Speichern, aus Kellern und Kinderzimmern. Hier, zwischen Sollingblick, Thieplatz und Mühlenweg, gab es unter anderem jede Menge Trödel zu bestaunen, auch ausrangiertes Spielzeug, Kleidung, Bücher, Bilder, Keramik, Porzellan, Fahrräder, Postkarten, Kunst und Kurioses und vieles mehr.

Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Getränke wurden vor dem Dorftreff von bis in die Fingerspitzen motivierten Jugendlichen aus dem Northeimer Ortsteil angeboten. Sie wollen sich bekanntlich einen Jugendraum "verdienen". Bewunderung für dieses Engagement kam von zahlreichen Besuchern: "Das sieht man nicht überall!" Für die Kleinen stand am DGH das Spielmobil der Evangelischen Kirche bereit. Dieser 5. Dorfflohmarkt bot für jedes Alter etwas.

Alle im Dorf mit seinem unverwechselbaren Charme, unweit der Seenplatte und der A7 gelegen, schienen in Bewegung zu sein. Die Karnevalsfreunde Hollenstedt organisierten eine Cocktailbar auf der idyllischen Winkelbrücke, die örtliche Feuerwehr hielt lecker Gegrilltes und sogar Zuckerwatte bereit. Alles zum Wohle der Dorfjugend an diesem Tag, der Besuchern und Ausstellern ein paar fröhliche Stunden bei idealem Frühlingswetter bescherte, so, wie man es eigentlich kennt in einer der Karnevalshochburgen in unserer Region, Geburtsort des JFV Leinepolder und das stets über Generationen hinweg. Hier versteht man zu feiern und zeigt gern seine Gastfreundschaft.

Bürgermeister Uwe Schwoch war schon sehr früh unterwegs, bestaunte das Angebot. News-Redakteur Hartmut Kölling traf ihn auf der Einbecker Straße, der Bummelmeile der Schnäppchenjäger. Schwoch: "Ich bin voller Erwartung. Ein Dankeschön an alle, die sich einbringen und damit unseren schönen Ort immer wieder und zu jeder Gelegenheit mit positiven Zeilen in die Öffentlichkeit tragen".

www.hollenstedt.net

Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de