Dienstag, 25. Juni 2019 10:08 Uhr

Übergabe des Gerätewagens Wasserrettung

Northeim (r). Am letzten Freitag wurde der neu beschaffte Gerätewagen Wasserrettung offiziell an die Schnell Einsatz Gruppe (SEG) der DLRG Northeim übergeben. Der VW LT 35 wurde einer Freiwilligen Feuerwehr aus Bayern abgekauft und in Eigenleistung den fachlichen und örtlichen Gegebenheiten angepasst. Da sich die Ortsgruppe Northeim der DLRG ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert, freuten sich die Wasserretter, dass die Kreissparkasse Northeim den noch fehlenden Betrag zum Fahrzeugkauf übernahm. Im Rahmen einer kurzen Andacht wurden das Fahrzeug und die Vertreter aller anwesenden Hilfsorganisationen durch den Regionalverbandspfarrer der Johanniter, Dr. Wolfgang Schillak, gesegnet.

Dr. Schillak überreichte den Mitgliedern der SEG außerdem ein Medaillon des Heiligen Christophorus, welches im neuen Einsatzfahrzeug schon einen würdigen Platz gefunden hat und somit ständiger Begleiter und Beschützer ist.

Dadurch, dass ein Pfarrer der Johanniter eine Andacht bei der DLRG hält und Vertreter aller hiesigen Hilfsorganisationen anwesend sind, habe die DLRG Northeim mit dieser Veranstaltung einmal mehr deutlich gemacht, dass die Hilfe für die Bürgerinnen und Bürger nur in gemeinsamer guter und bewährter Zusammenarbeit effektiv sei. Getreu ihrem Motto „Northeimer für Northeim“ sorgen die Wasserretter weiterhin ehrenamtlich für Ihre Sicherheit rund um den Northeimer Freizeitsee.

 

Fotos: Hartmut Kölling/DLRG OG Northeim

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de