Donnerstag, 12. September 2019 10:10 Uhr

Stadt Northeim weist künftig auf Deutsche Alleenstraße hin

Northeim (red). Die Beschilderung der Deutschen Alleenstraße wird am Donnerstag den 19.09.2019 um 11 Uhr an der B3 Ortsausgang Northeim Richtung Sudheim durch Bürgermeister Simon Hartmann eingeweiht. Die aufgestellten Schilder an der B3, sowie zusätzlich an der B248 bei Imbshausen sollen künftig auf die Deutsche Alleenstraße aufmerksam machen. Ziel ist es, die Alleen weitestgehend zu erhalten und für Neuanpflanzungen zu werben.

Im vergangenen Jahr machten Radfahrerinnen und Radfahrer der „Tour d’Allée“ bei ihrem Zwischenstopp in Northeim darauf aufmerksam, dass auch durch Northeim ein Teil der Deutschen Alleenstraße führt, nämlich über Langenholtensen bis nach Imbshausen.

Die Deutsche Alleenstraße ist jedoch nicht nur eine Ferienstraße durch die schönsten Regionen Deutschlands, sondern mit insgesamt 2900 Kilometer, von der Ostsee bis zum Bodensee, auch ein aktiver Beitrag zum Alleenschutz.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de