Donnerstag, 17. Oktober 2019 08:50 Uhr

B 241: Bauarbeiten in Northeim vor dem Abschluss - Freigabe der Ortsdurchfahrt am 18. Oktober

Northeim (r). In Northeim sind im Zuge der Bundesstraße 241 die Straße im Bereich der Bahnunterführungen am Northeimer Bahnhof, die Fahrbahnerneuerung der Bahnhofstraße und der Straße Sollingtor sowie die Erneuerung aller darin befindlichen Ver- und Entsorgungsleitungen fertiggestellt. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.

Nach Fertigstellung der Bahnbrücken im September 2018 konnte mit dem Bau der Straße begonnen werden. Vom Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung der Stadt Northeim wurden die Schmutz- und Regenwasserkanalisation im geschlossenen und offenen Verfahren vorab saniert. Außerdem erneuerten die Stadtwerke Northeim alle Gas-, Wasser- und Stromleitungen inklusive der Hausanschlussleitungen.

Am 18. Oktober 2019 sind nun auch die Straßenbauarbeiten vollständig abgeschlossen und die Ortsdurchfahrt kann für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Die erforderlichen Restarbeiten im Bereich des Regenrückhaltebeckens werden voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein.

Die Baukosten beliefen sich insgesamt auf rund 5,5 Millionen Euro.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Gandersheim bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und wünscht für die Zukunft eine gute Fahrt.

Foto: Symbolbild

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de