Samstag, 27. Juni 2020 09:51 Uhr

K 416 von Lindau in Richtung Gillersheim: Vollsperrung ab 29. Juni wegen Sanierung des Kurvenbereichs

Northeim (red). Am Montag, 29. Juni, beginnen die Straßenbauarbeiten auf der K 416 zur Sanierung des Kurvenbereichs am Ortsausgang Lindau in Richtung Gillersheim. Die Strecke wird dazu voll gesperrt. Voraussichtlich bis zum 17. Juli wird eine grundhafte Fahrbahnsanierung vorgenommen. Dazu gehören das Abtragen der vorhandenen Asphaltschichten, eine Verbesserung des Untergrundes sowie anschließend das Aufbringen von neuen Asphaltschichten. Auch die vorhandene Gossenanlage wird erneuert. Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf etwa 116.000 Euro. Für den Verkehr wird eine großräumige Umleitung über Ortschaften Gillersheim, Wachenhausen und Lindau eingerichtet.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de