Northeim (red). Die Kreis-Sparkasse Northeim hat verdiente, langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für 40 Jahre beziehungsweise 25 Jahre Betriebszugehörigkeit zur KSN ausgezeichnet. Wie Vorstandsvorsitzende Ute Assmann im Rahmen einer Feierstunde betonte, bedeuten langjährige Unternehmensbeschäftigte für eine erfolgreiche regionale Sparkasse Expertise und Stabilität zugleich. „Ich danke Ihnen sehr für Ihre treue Verbundenheit zu „Ihrer Sparkasse“. Sie tragen mit Ihrer Berufserfahrung und Ihrem fachlichen Wissen seit 40 bzw. 25 Jahren in besonderem Maße zum Erfolg der Kreis-Sparkasse Northeim bei.“

Die 12 geehrten Jubilare blicken dabei auf insgesamt 375 Jahre erfolgreiches Wirken für die Kreis-Sparkasse Northeim. Für 40 Jahre KSN-Zugehörigkeit wurden vom Vorstand der Kreis-Sparkasse geehrt: Birgit Holzmann, Heike Haselhorst, Isolde-Anna Zech, Andreas Korte und Meick Dreyer. Ehrungen für 25 Jahre KSN nahmen entgegen: Julia Kirchner, Carmen Wachsmuth, Simone Niemeyer, Melanie Heise, Peter Merkel, Marc Schwaiger und Rouven Ziegeler.

Foto: KSN