Werbung
Samstag, 03. März 2018 06:30 Uhr

Chancen für Unternehmen Informationsveranstaltung zur Integration ausländischer Fachkräfte

Northeim (r). Der gravierende Mangel an Fach- und Führungskräften auf dem Arbeitsmarkt ist unbestritten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Bedarf an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu decken. Unter anderem stellen die ausländischen Fach- und Arbeitskräfte sowie die in unser Land geflüchteten Menschen ein entsprechendes Potenzial für Unternehmerinnen und Unternehmer dar. Wie dabei die Integration in die Betriebe gelingen kann, möchte die Wirtschaftsförderung des Landkreises Northeim jetzt im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 15. März aufzeigen.

Nicht nur die unterschiedlichen Kulturen, auch die erforderliche Kommunikation und Abstimmung sowie mögliche Sprachbarrieren können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor neue Herausforderungen stellen. Wie man diesen begegnen kann und welche Chancen und Stolpersteine es auf dem Weg zu einer gelungenen Integration gibt, soll die Informationsveranstaltung aufzeigen.

Dazu sind Bernd Lüdke von der Deutschen Angestellten-Akademie GmbH aus Göttingen sowie Anke Koch, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit, eingeladen. Es werden sowohl kulturelle als auch arbeitsrechtliche Themen und Fragestellungen beleuchtet. Ein Vertreter des Fachdienstes „Ausländerangelegenheiten“ beim Landkreis Northeim rundet den Abend ab und zeigt auf, welche ausländerrechtlichen Voraussetzungen zu beachten sind.

Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Landkreis Northeim sowie Interessierte sind am Donnerstag, 15. März um 18.30 Uhr in das Restaurant Rodetal, Rodetal 1 in Nörten-Hardenberg eingeladen. Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch sowie zu persönlichen Gesprächen mit den Referenten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung bis zum 12. März per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!wird gebeten. Während der Veranstaltung werden ein Imbiss sowie Getränke angeboten. Anmeldungen sind auch über die Internetseite des Landkreises Northeim unter www.landkreis-northeim.de möglich.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.