Dienstag, 02. April 2019 11:29 Uhr

Thimm pack‘n‘display: die neue Marke für das Verpacken und Präsentieren von Waren

Northeim (r). Thimm vereint zwei etablierte Geschäftsbereiche unter der neuen Marke Thimm pack‘n‘display. Die sich daraus ergebenen Synergien bilden einen einzigartigen Technologiemix am Markt und ermöglichen Kunden völlig neue Möglichkeiten. Zusammen mehr als 1.500 Mitarbeiter identifizieren und erfüllen von jetzt an die Kundenbedürfnisse noch besser. Das Familienunternehmen baut damit seine führende Rolle am Markt für Verpackungen und Displays weiter aus.

„Unsere Kunden haben es verdient, die beste Lösung zu bekommen“, erklärt Mathias Schliep, Vorsitzender der Geschäftsführung Thimm Gruppe. „Der Zusammenschluss unserer Geschäftsbereiche Thimm Verpackung und Thimm Display dient dafür als Versprechen. Wir kombinieren standardisierte Prozesse aus unseren Verpackungswerken mit den individuellen und komplexen Leistungen unserer Displaystandorte. Durch sich ergänzende Kompetenzen im Flexo-Vordruck, Flexo-Direktdruck, Offsetdruck und Digitaldruck bündeln wir zudem alle Drucktechnologien in einer Marke. So machen die Menschen bei Thimm eine Lösung zu der besten Kundenlösung.“

In der neuen Marke Thimm pack‘n‘display vereinen sich die beiden Namen der fusionierenden Geschäftsbereiche, die in den gleichen Branchen agieren. Zudem beschreibt der Markenname Thimm pack‘n‘display den Kundennutzen, also dass Produkte verpackt, transportiert und präsentiert werden. Beide Unternehmen profitieren von dem Pioniergeist und der Fachkompetenz des jeweils anderen. „Die Vorteile dieser energiegeladenen Einheit werden unsere Kunden erleben, die wir durch die Markenfusion auf einer völlig neuen Serviceebene abholen. Durch den gemeinsamen Vertrieb profitieren unsere Kunden von einem Ansprechpartner im Unternehmen. Dort werden Kompetenzen, Innovationen und Investitionen der beiden Geschäftsbereiche gebündelt. Das bedeutet Einfachheit und Komfort für unsere Kunden“, ergänzt Schliep.

Basis für eine optimale Kundenlösung bildete die freie Rohstoffbeschaffung am Markt. Schliep informiert dazu: „Da wir als unabhängiger Rohstoffeinkäufer agieren, nehmen wir uns die Freiheit, alle Rohstoffe zu beschaffen, die wir für die beste Lösung benötigen. Unsere Kunden sollen keine Abstriche machen oder Kompromisse eingehen müssen. Mit dem neuen Claim ‚Free to be your best‘ unterstreichen wir unser Nutzenversprechen.“

Foto: THIMM

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de