Sonntag, 15. Januar 2017 11:41 Uhr

Überholvorgang bei winterlichen Bedingungen endet in Zusammenstoß

Bollensen (red). Ein Überholvorgang in winterlichen Bedingungen hat am Freitagmorgen auf der B241 zwischen Bollensen und Gierswalde zu einem Verkehrsunfall geführt. Nach Polizeiangaben hat eine 19 Jahre alte Frau aus Uslar bei winterlichen Bedingungen einen LKW überholt. Beim Einscheren nach dem Überholvorgang ist die junge Fahrzeugführerin aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern gekommen und mit einem entgegenkommenden Pkw eines 44 Jahre alten Mannes aus Thüringen zusammengestoßen. Zum Glück wurde keine Person verletzt. Der Sachschaden soll 15.000 Euro hoch sein.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de