Hohnstedt (hakö). Der Karnevalsumzug des Junggesellenclubs/JGC Hohnstedt zeigte wahre Größe, die das närrische Publikum aus dem Leinetal und darüber hinaus begeisterte. Immerhin 20 Motivwagen, im Vorjahr 14, und neun Fußgruppen zogen bestens gelaunt durch den Northeimer Ortsteil. Frohsinn machte sich breit bei allen Altersgruppen, wesentlich mehr Besucher, als 2023. Ein deutlicher Beweis, dass gute Laune und geselliges Miteinander eindeutig die Szenerie beherrschten. "Wir wollen den Karneval richtig feiern", hatte Prinzessin Nadine Brünig beim Start angekündigt. Im Anschluss an den Umzug gab es eine fetzige Party in der Gymnastikhalle.





Fotos: Hartmut Kölling