Donnerstag, 09. Juli 2020 11:48 Uhr

Flyer für die Seenplatte erschienen - Naturparadies im Herzen von Deutschland

Northeim (hakö). Er ist da, der lang ersehnte Flyer für die Seenplatte. Pünktlich zum Sommeranfang erschienen. Erhältlich ab sofort bei Northeim Touristik im Reddersenhaus am Rande des Münsterplatzes. Auf zwölf Seiten werden unter anderem die Seeanrainer/Vereine in Form von Kurportraits präsentiert.

Wichtige Informationen gibt es zum Bootsverleih, über die ausgezeichnete Gastronomie, die Seeterrassen, den Uferweg und die Kiesseekommission. Der Große Freizeitsee ist bekanntlich nicht nur bei Badegästen beliebt. Alle Interessierten finden im neuen Flyer wertvolle Informationen über das "Auge Südniedersachsens", direkt an der A7 gelegen, zwischen Harz und Weser. Der Landkreis Northeim mit seinem geradezu idealen Verkehrswegenetz im Herzen von Deutschland ist stolz auf diese Touristen-Attraktion.

Die örtlichen Seevereine haben am größten der Seen ihr Domizil. Kleine und große Wasserfreunde finden hier Abwechslung und Spaß auf und am Wasser. Die Kreisstadt mit ihren beeindruckenden Fachwerkzeilen und Cafés liegt in Sichtweite.

Die Badezone lädt zum Baden, Schwimmen und Planschen im Wasser bester Qualität ein. Der Northeimer Bootsverleih bietet die Möglichkeit, beim Treetbootfahren kräftig in die Pedale zu treten. Für einen ganz besonderen Spaß eignen sich die BBQ-Donut-Partyboote. Ein besonderes Picknick, ein romantisches Dinner oder die lockere Grillrunde mit Freunden: Fast alles ist auf dem kreisrunden Sportboot möglich. Alles ganz nach dem Motto "Eine Seefahrt, die ist lustig..."

Wer zwischen dem Vergnügen auf, am und im Wasser Hunger und Durst bekommt, kann im herrlich gelegenen Restaurant Seeterrassen einkehren. Der knapp drei Kilometer lange Uferweg verbindet den Freizeitsee mit dem beliebten Leine-Heide-Radweg. Für Wohnmobilisten gibt es zehn Stellplätze direkt auf dem Parkplatz am Nordhafen.

Vogelfreunde können an den besonders geschützten Seen viele seltene Vögel zu Gesicht bekommen. Mit Eisvogel, Kormoran, Seidenreiher und Fischadler kommen 172 verschiedene Vogelarten vor, von denen 131 Arten als besonders geschützt gelten und zum Teil sogar auf der "Roten Liste" stehen. Darauf weist der Flyer hin. Besonders gut kann die Vogelwelt von den Aussichtsplattformen am Weißen Budenweg oder an der Geschiebesperre bei Hollenstedt, unweit der Leinebrücke, beobachtet werden.

Entstanden ist die Northeimer Seenplatte durch Kiesabbau, der bereits seit den 1950er Jahren stattfindet und auch noch in den nächsten Jahren stattfinden wird, heißt es im Flyer.

Vereine am Freizeitsee: Angelsportverein Northeim www.asv-northeim.de

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft / DLRG, Landesverband Niedersachsen, Bezirk Göttingen, Ortsgruppe Northeim www.northeim.dlrg.de

Drachenbootverein

www.drabo-nom.de

Northeimer Segelclub

www.northeimer-segelclub.de

Northeimer Wind-Surfing-Club

www.northeimer-windsurfingclub.jimdofree.com

Segel-Gemeinschaft-Northeim

www.sg-northeim.de

www.seeterrassen-northeim.de

www.northeim.de

www.northeim-touristik.de

Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de